net|able mit Sicherheit
Ihr kompetenter Partner

Die net|able Geschichte


Am 15. März 2007 war es soweit: Volker Frank gründete die Firma net|able in Frechen. Im Laufe der kommenden Jahre entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden IT-Systemhäuser in der Region Köln/Bonn. Heute blickt net|able auf 10 erfolgreiche Jahre mit einem kontinuierlichen Wachstum zurück und beschäftigt inzwischen 11 Mitarbeiter.
Lesen Sie hier, wie aus dem ambitionierten Startup ein professionelles IT-Unternehmen wurde.

Chronologie


1999 Die Internetdomain netable.de wird registriert
2006 Erste Pläne für die Gründung von netable nehmen Gestalt an
2006/2007 Der Businessplan für das IT Sytemhaus steht
2007 netable wird am 15.03.2007 gegründet
Erster Firmensitz ist die Privatwohnung von Volker Frank
2008 Bereits 10 Server werden von netable betreut
netable wird Lexware Partner
netable stellt den ersten Mitarbeiter und die erste Aushilfe ein
Umzug in eine größere Privatwohnung mit zwei Büroräumen und einem Serverraum
2009 Umzug in die ersten Geschäftsräume
2010 netable darf ausbilden
2011 Der erste Auszubildende findet zu netable
2012 Die Website von netable wird aktualisiert
Das netable SicherheitsSystem – kurz nass – wird Grundlage aller IT-Betreuungen
Der Kölner Stadtanzeiger berichtet über das neue IT-Sicherheitskonzept
2013 Die Cloud ist überall, auch bei netable
Der netable CloudService, kurz nacs, startet
2014 Beitritt zum comTeam Systemhausverbund
2015 Umzug in größere Geschäftsräume
2016 Erweiterung des Engagements für befreundete Systemhäuser
innerhalb und außerhalb der comTeam Systemhausverbundgruppe
2017 10 Jahre netable mit zahlreichen Jubiläumsaktionen


Wie der Name net|able entstand


net|able – IT mit Herz und Leidenschaft. Dieser Slogan kommt nicht von ungefähr und wurde von Anfang an mit viel Herzblut gelebt. Aber wie kam es zum Namen netable? Gefragt war zunächst eine einprägsame E-Mail-Domain – und die wurde im Jahr 1998 beim Feierabendbier gefunden. Klarer Fokus beim abendlichen Brainstorming: Das Netzwerken! Und auch das Stichwort Druckmöglichkeiten fiel sehr schnell.


Gesucht, gefunden: Die Wahl fiel auf net|abel, denn dieser Name umfasst die Begriffe Netz/Netzwerken (net) und fähig sein, die Möglichkeit haben (able). Dieser Name passte perfekt, denn als IT Systemintegrator bzw. IT Systemhaus vernetzen wir tagtäglich IT Systeme untereinander und sorgen für einen reibungslosen und sicheren Betrieb.

Bildlogo um 2008

Hintergrundinfo:
1998 richtete Volker Frank unter Windows NT und Novell Netware Druckserver ein und erstellte neue Drucker Konfigurationen. Dadurch wurden Begriffe aus Novell Netware wie NetUse, NetCapture, Capture oder Endcap aber auch Netzwerk, LAN und Feeder und noch viele viele mehr auf die Liste gesetzt. Viele Begriff Kombinationen waren aber schon damals belegt! Durch bisoziative Techniken wurde der Kunstname NetAble bzw. net|able schlussendlich Kreiert.

Live chat